Unsere Öffnungszeiten im Ladengeschäft in Bad Ragaz

Montag - Freitag
9.00 - 18.30 Uhr


Samstag
9.00 - 17.00 Uhr


So finden Sie uns in ->Bad Ragaz (Anfahrtsplan)




Öffnungszeiten über Weihnachten/Neujahr

Mo. 24.12.18 Heiligabend
9.00 bis 16.00 Uhr

Di. 25.12.18 & Mi. 26.12.18
Weihnachten geschlossen

Do. 27.12.18 & Fr. 28.12.18
9.00 bis 18.30 Uhr

Sa. 29.12.18
9.00 bis 17.00 Uhr

So. 30.12.18
geschlossen

Mo. 31.12.18 Silvester 
9.00 bis 16.00 Uhr

Di. 1.1.19 Neujahr
geschlossen

Ab Mi. 2.1.19 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten

Sichere Fahrt im Familien-Auto

Sichere Fahrt im Familien-Auto

Dass die Sicherheit des Kindes an erster Stelle steht, ist für viele klar. Beim Kauf eines Autositzes sollte man sich deshalb gut beraten lassen und keineswegs sparen. Der TCS gibt gemeinsam mit dem bfu jährlich eine Broschüre „Ratgeber Auto-Kindersitze 2018“ heraus, die man kostenlos herunterladen kann. Diese Broschüre listet nicht nur die Testberichte der aktuellsten Babyschalen und Kindersitze auf, sondern erläutert auch die geltenden Vorschriften und beantwortet häufig gestellte Fragen. Auch ein Kapitel für Schwangere ist dabei. Ich rate jedem dazu, diese Broschüre vor dem Gang ins Fachgeschäft und allenfalls sogar vor dem Kauf eines Neuwagens aufmerksam zu studieren.

Rückwärts ist am sichersten

Kinder sollten solange wie möglich, mindestens aber 15 Monate lang, rückwärts transportiert werden. Ab Geburt empfiehlt sich deshalb eine Babyschale, idealerweise mit einer Basisstation, die das Sichern des Sitzes im Auto nicht nur komfortabler macht sondern auch das fehleranfällige Angurten erübrigt.

Bei der Nutzung der Babyschale auf dem Beifahrersitz muss der Airbag ausgeschaltet werden! Wichtig ist auch, zu wissen, dass gerade Neugeborene nicht zu lange (keinesfalls mehrere Stunden ohne Unterbruch) in der Babyschale liegen sollten. Sie sind für die Sicherheit im Auto da und nicht für normale Spaziergänge. Dafür sollte man einen Kinderwagen oder das Tragetuch nutzen.

Wann muss gewechselt werden?

Ein Wechsel auf den nächsten Sitz muss übrigens erst dann erfolgen wenn der Kopf des Kindes über die Schale hinausragt. Das ist selten vor 12 Monaten der Fall. Wer bereits seit Geburt einen Reboarder (rückwärtsgerichteten Kindersitz) nutzt, kann diesen, je nach Hersteller, bis zum 4. Lebensjahr des Kindes problemlos nutzen. Besonders im Falle einer Frontalkollision bieten Reboarder den grössten Schutz. Auch zu diesem Thema gibt es viele Infos im Netz.

In unserem Fachgeschäft in Bad Ragaz oder in unserem ->Shop können zudem die Sitze genauer begutachtet werden und man kann sich für die Bedienung und den Einbau beraten und instruieren lassen.

Wir wünschen gute Fahrt!

Bild: Shutterstock/HW Shop

Einen Kommentar schreiben