Unsere Öffnungszeiten im Ladengeschäft in Bad Ragaz


Montag - Freitag
9.00 - 18.30 Uhr


Samstag
9.00 - 17.00 Uhr

So finden Sie uns in Bad Ragaz (Anfahrtsplan)

Gut organisiert geht das Wickeln einfacher von der Hand

Gut organisiert geht das Wickeln einfacher von der Hand

Die erste Windel ist ein ganz besonderer Moment für viele Eltern. Sie lassen sich das gerne erst mal genau von der Hebamme zeigen. Genauso wie beim Anziehen wirkt das Baby einfach so klein und zerbrechlich, da möchte man alles richtig machen. Aber keine Sorge: so oft wie Eltern die Windeln wechseln müssen, so rasch bekommen sie darin eine Routine. Das gilt natürlich auch für Väter :-)

Die Auswahl des Wickelplatzes soll wohl überlegt sein

Die Vorfreude auf’s Wickeln (ja, darauf freut man sich anfangs tatsächlich, auch wenn erfahrene Eltern bei dieser Aussage die Nase rümpfen mögen) beginnt bereits bei der Auswahl des Wickelplatzes. Eine schöne Kommode zum Verstauen von Windeln und Kleidern, darauf ein breiter Aufsatz und eine bequeme Wickelauflage mit schönem Bezug – denn hier wird man noch ganz oft stehen.

Alles an seinem Platz - alles im Griff

Wichtig sind hier tatsächlich, dass alles in Griffweite ist, was man braucht, also genügend Platz auch neben der Wickelfläche und evtl. sogar auf einem Regal unmittelbar darüber. Denn hier wird man nicht nur frische Windeln brauchen, sondern am Anfang auch ein Schälchen mit warmem Wasser zur Reinigung und ein Mittel zur Nabelpflege, eins für die Pflege des Windelbereichs etc. Und natürlich sollten auch Fieber-Thermometer und -zäpfchen, Augentropfen, Nasenspray und andere allfällige Medikamente, homöopathische Mittel etc. schnell erreichbar sein.

Ein angenehmes Raumklima schaffen

Gleich rechts oder links von der Wickelauflage kann man in einem Körbchen die Windeln verstauen. Am Boden davor steht der Windeleimer. Feuchttücher gehören auch in Griffweite. In der Schublade unter der Auflage verstaut man Bodies, Höschen, Strampler, Söckchen und was man sonst noch regelmässig braucht. Ein gedämpftes Licht erleichtert das Wickeln auch nachts. Ein Heizstrahler ist in einem normal warmen Haus nicht zwingend nötig. Steht aber die Wickelkommode in einem kühlen Zimmer kann es anfangs für das Baby so angenehmer sein.

Wir hoffen in diesem Artikel sind ein paar Inspirationen und Tipps auch für Sie mit dabei. Alle beschriebenen Artikel finden Sie auch in unserem Onlineshop unter der Kategorie ->Wickeln 

Bild: HW und Shutterstock

Einen Kommentar schreiben